CENTRAVO Balsthal Rückseite
PROJEKTBESCHRIEB
FRAGEN & ANTWORTEN
CENTRAVO HOLDING
AKTUELL
 
   
       Details
   

zurück

   
Zahlen
   

Standort

   

Zeitlicher Ablauf

   

Umweltverträglichkeit

   
  Umweltverträglichkeit

 

Für fleischverarbeitende Betriebe ab 5'000 t Jahresmenge ist aufgrund der entsprechenden eidgenössischen Verordnung (UVPD) die Erstellung eines Umweltverträglichkeitsberichts (UVB) vorgeschrieben. Nach solothurnischer Praxis ist die Umweltverträglichkeitsprüfung im Rahmen einer Nutzungsplanung (Gestaltungsplanverfahren) durchzuführen.

Die Fa. BSB + Partner Ingenieure und Planer AG hat den UVB und den zugehörigen Gestaltungsplan für das Bauprojekt der CENTRAVO Balsthal ausgearbeitet, welcher von der Gemeinde und von diversen kantonalen Stellen geprüft wird.


UVB Deckblatt

 

Im UVB werden alle Aspekte der Umweltverträglichkeit eingehend analysiert, so z.B. Luftreinhaltung und Klimaschutz, Lärm, Grund- und Oberflächenwasser, Abfälle, Störfallvorsorge, etc.

Im Bericht werden, jeweils ausgehend von den Grundlagen und dem Ist-Zustand, die Auswirkungen des Vorhabens auf die Umwelt beurteilt und die geeigeneten bzw. notwendigen Massnahmen beschrieben.

Merke:

Kein einziger Punkt im UVB der CENTRAVO Balsthal wird von den Planern als problematisch taxiert. 

So kommt der Bericht z.B. zum Schluss:

"Unter Einhaltung der vorgesehenen Massnahmen kann das Vorhaben der Centravo AG bezüglich der Luftreinhaltung umweltverträglich realisiert und betrieben werden."

"Im Vergleich zur Verkehrsbelastung auf dem übergeordneten Strassennetz ist das Verkehrsaufkommen, welches durch die Centravo AG verursacht wird, gering. Deshalb wird das Vorhaben im Betriebszustand keine spürbaren Auswirkungen auf die Schadstoffbelastung der Luft in den Gemeinden Balsthal und Oensingen oder in der Region haben."

"Mit dem vorliegenden UVB wurden alle umweltrelevanten Themen soweit wie nach aktuellem Projektstand möglich abschliessend behandelt. Die Untersuchung hat gezeigt, dass die in Balsthal geplanten Bauten und Anlagen der Centravo AG unter Berücksichtigung der in den jeweiligen Kapiteln aufgeführten Massnahmen keine nennenswerten negativen Auswirkungen auf die Umwelt haben."

Hier der Link zu den vollständigen Projektunterlagen