Bauprojekt Balsthal CENTRAVO
PROJEKTBESCHRIEB
FRAGEN & ANTWORTEN
CENTRAVO HOLDING
AKTUELL
 
   
  Kommunikationsbeaufragter
   
 

Georg O. Herriger
dipl. ing. ETH
 ------------------------
Tel:  079 770 29 05

welcome(at)herrigerpartner.ch

 

   
 

CENTRAVO logo 

 Aktuell

25. August 2021 – Sprechstunde im Mitwirkungsverfahren, Balsthal, Gemeindehaus, 17:00 - 19:00 h

Im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens können Fragen und Anliegen mit Mitgliedern der Gemeindeverwaltung und der CENTRAVO esprochen werden.

(Link zur "Neuigkeiten" der Website der Gemeinde Balsthal) 

 

21. August 2021 – Betriebsbesichtigung CENTRAVO / Swiss Nutrivalor AG, Oensingen, Südringstrasse 12, 14:00 h

In Oensingen steht der moderne Schwesterbetrieb (Swiss Nutrivalor AG) der in Balsthal geplanten CENTRAVO-Anlage. Dort werden lebensmittelfähige Nebenprodukte für den Export aufgearbeitet und wesentliche Abläufe und Betriebsteile sind ähnlich wie jene, die in Balsthal vorgesehen sind. Daher kann ein Betriebsbesichtigung in Oensingen eine gute Vorstellung darüber vermitteln, was in Balsthal entstehen soll und wie dort gearbeitet wird.

Interessierte melden sich vorgängig ab 09.08.21 bitte mit Namen und Vorname an via Mail: p.braha@centravo.ch.
Die Besucherzahl ist begrenzt auf 20 Personen.
Bitte beachten Sie, dass die aktuell gültigen COVID19-Sicherheitsbestimmungen einzuhalten sind.

(Anmeldung via p.braha@centravo.ch)

 

18. August 2021 – Mitwirkungsanlass, Balsthal, Kultursaal Haulismatt, 19:00 h

Im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens orientieren die Gemeinde Balsthal und das zuständige Planungsbüro BSB + Partner über das geplante Bauvorhaben der CENTRAVO im Industriegebiet am Blochenmoosweg. Alle am Bauvorhaben Interessierten sind herzlich eingeladen, sich aus erster Hand darüber informieren zu lassen.

(Link zur öffentlichen Mitteilung der Gemeinde Balsthal) 

 

23. Oktober 2020 - Solothurner Zeitung - "Gemeinderat beschliesst Freigabe der Nutzungsplanung für geplantes Centravo-Produktionsgebäude "

Die Centravo Holding AG plant im Industriegebiet Moos am Blochenmoosweg auf der Teilfläche der Parzelle GB Balsthal Nr. 3241 den Bau und Betrieb eines neuen Produktionsgebäudes für die Verarbeitung, Lagerung und Spedition von Tiernebenprodukten zur Tierfutterproduktion und für die Pharmaindustrie. Dazu ist eine Nutzungsplanung notwendig. 

(Link zum Artikel in der Solothurner Zeitung)   

 

21. Oktober 2020 - Solothurner Zeitung - "Viel Bauland für 27 Arbeitsplätze: Hier sollen schon 2022 gekühlte Fleischabfälle verarbeitet werden"

Die Centravo AG will im Moos in Balsthal ein neues Produktions- und Lagergebäude erstellen.

(Link zum Artikel in der Solothurner Zeitung)